Winkelwagen
Winkelwagen

U heeft geen producten in uw winkelwagen.

Zoeken op de website
Inschrijven nieuwsbrief

Marigold memorial symbol Deutsh version

Die Marigold als Symbol für den Bürger


In 1945 wartete in Huissen, Niederlande, eine Gruppe von ehemaligen Flüchtlingen auf die Ankunft der Königin. Sie wollte auch diese schwer beschädigte Kleinstadt besuchen und den Bürgern Trost verleihen.
Zwei Mädchen beteiligten sich an der Gruppe und sie hatten stundenlang Ringelblumen in der Hand. Infolge einem übervollen Progamm jenes Tages, wurde der Besuch an Huissen abgesagt. Wie war die Wirkung dieses Rückschlags bei den Wartenden? Enttäusschung? Verbitterung? Nichts von allem. Man fühlte sich getröstet bei der Aufmerksamkeit der Königin, die einen Besuch hat machen wollen. Man fühlte sich irgendwie 'erhoben'. Es gab Kraft und Anerkennung für das grosse Elend.

70 Jahre nach dem zweiten Weltkrieg wurde in der Universität von Wageningen die Ringelblume, die Marigold, präsentiert als ein Symbol fur die Bürger während Kriegszeiten.
Die Marigold - Calendula auf Lateinisch - ist bekannt wegen seiner infektionsabwehrender Wirkung.

Ein Symbol für den Bürger
Unterdrückung, Krieg, Diktatur, Nazismus und damit vergleichbare Systeme in der gegenwartigen Zeit, sind zu vergleichen mit einer lebensbedrohenden Infektion. Dadurch wird die Symbolik der Calendula, der Marigold, bestätigt. Mittlerweile ist bei verschiedenen Kriegsgedenktagen die Marigold als Symbol aufgestellt worden in u.a. Arras, Berlin, Nimwegen, Dresden und Arnheim.

Inzwischen sind auch Broschen verfugbar.

Marigold broche

Fur weitere Auskünfte: www.marigoldmemorial.com und www.exodushuissen.nl/webshop/marigold-pin

Het laatste nieuws

Euregionaal project 'Het water als wapen' verankerd in WO II geschiedenis

Op donderdag 7 juni was het een drukte van belang op het gebied van markering van het water als wapen in de regio Kleef, Ooijpolder en de Betuwe. Wat was de reden? Lees meer »

Onthulde Goudsbloem Pad is een slagader

Op 6 juni werd het Goudsbloem Pad in Doornenburg onthuld. Dit kreeg een bijzonder tintje omdat de relatie werd gelegd met D-Day, 6 juni 1944, toen de bevrijding van West Europa werd ingeluid.Het li... Lees meer »

Het Rode Kruis weer het goede doel op 30 juni.

Tijdens de oorlogsperiode '44-'45 was het ook het Rode Kruis, dat de evacuees begeleidde. Het is daarom al jarenlang de Goede Doelen partner voor de Exoduswandeltocht. Lees meer »